Ozon - Hochdosis - Therapie OHT nach Dr. Lahodny

... die Heilmittel: Ozon und Sauerstoff

 

... die Wirkung: Steigerung der Stammzell- und Mitochondrienaktivität, Engiftung ungebundener Toxine im Körper

 

... Technik: bei der Ozon-Hochdosis-Therapie OHT nach Dr. Lahodny werden nach Punktion einer Armvene ca. 200 ml  Blut entnommen und in einer Vakuumkammer mit Ozon und Sauerstoff angereichert. Das Blut wird anschließend wieder in die Vene zurückgeführt. Dieser Vorgang kann bei der von Dr. Lahodny entwickelten Technik bis zu 10 mal in einer Sitzung wiederholt werden, wodurch diese Behandlung eine sehr tiefgreifende Wirkung entfalten kann.

 

... wofür wird die Ozon-Hochdosis-Therapie OHT nach Dr. Lahodny eingesetzt: zur  Prophylaxe, bei fast allen akuten und chronischen Erkrankungen

 

... wann darf die Behandlung nicht durchgeführt werden: frischer Herzinfarkt, frische Lungenembolie, frische Thrombose, starke Blutungsneigung, Schwangerschaft, an den Tagen starker Menstruation, Schilddrüsenüberfunktion und Erkrankungen der Nebenschilddrüsen

 

https://dr-lahodny.at/ozonhochdosistherapie/

 

 

Fachärztin für Kinder- und Jugenheilkunde

 

Ärztin für Allgemeinmedizin

 

ÖAK-Diplom Homöopathie

 

Barbara Mayer

Göttelsberg 312a

A-8160 Weiz

 

Tel. 0043 3172 30826

 

Ordinationszeiten

und Terminvereinbarung

Mo, Do 8:00-13:00

Di, Mi, Fr 14:00-18:00